Film: Der Vogel (2021)

Sentimentaler Film über die Aufarbeitung eines Schicksalsschlages.
Drama / Komödie mit Melissa McCarthy von Theodore Melfi. 103 Min.
Inhalt: Das Baby von Lilly und ihrem Ehemann Jack Maynard stirbt plötzlich. Daraufhin kommt Jack in eine psychiatrische Klinik. Lilly trauert allein zu Hause. Sie arbeitet in einem Lebensmittelladen, um das Haus behalten zu können. In der Zwischenzeit nistet sich ein streitlustiger Vogel in ihrem Garten ein. Lilly wird von dem Vogel belästigt. Während sie versucht, den Vogel loszuwerden, entdeckt sie ihre Lust fürs Leben und die Liebe wieder.
Zunächst sei gesagt, dass die schauspielerische Leistung hier großartig ist und die Emotionen wunderbar vermittelt werden. Der Film erzählt auf vielschichtige Weise die Geschichte eines trauernden Ehepaares und bietet dabei realistischerweise keine einfachen Lösungen. Doch dieser gute, sehenswerte Kern wird an allzuvielen Stellen von zu überdreht kitschigen Momenten verdeckt. Das Leitmotiv des Films, der Vogel, ist furchtbar schlecht animiert und die damit transportierte Symbolik wird dem Publikum mit dem Holzhammer klargemacht. Weniger Kitsch, weniger Vogel und subtilere Symbolik hätten dem Film gut getan.
Ebenfalls eine Rolle in diesem Film hat Kevin Kline, nämlich als ehemaliger Psychologe, der nun als Tierarzt tätig ist. Seine Dialoge mit McCarthy sind kleine Höhepunkte des Films, kommen aber viel zu kurz. Ich hätte gerne mehr von diesem sarkastischen Zyniker mit weichem Kern gesehen.
Fazit: Kann geschaut werden.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..