Buch: Anderson, Kevin J. – Der Metallschwarm (Saga der Sieben Sonnen 6)

Keine schlechte Fortsetzung.
Inhalt: Verbündete wechseln die Seite, alte Gegner kehren zurück, Rebellen erheben sich.
Dieser Band – und konsequenterweise auch der abschließende siebte Band – ist eine typische Fortsetzung, die nur um des Existierens Willen existiert. Für Fans der Serie ist es sehr toll, da man sieht, wie es mit den bekannten Charakteren weitergeht. Aber als Geschichte an sich ist es nichts Besonderes. Ich habe bereits bei Band 5 geschrieben, dass dies ein toller Abschluss der Saga wäre und die letzten offenen Handlungen dort hätten eingebaut werden können. Ich bleibe bei dieser Meinung.
Hier nun gibt es drei Handlungsstränge, die parallel verfolgt werden. Einer greift auf jenen Plot in den Bänden 3 und 4 zurück und ich finde dies immer noch unnötig und uninteressant. Dem zweiten stand ich zunächst sehr skeptisch gegenüber, doch er hat sich als äußerst interessant erwiesen. Der letzte erzählt die logischen Folgen innerhalb der Menschen-Allianz und ist mehr nur ein obligatorischer, aber dennoch interessanter Handlungsstrang.
Wer die Saga bis zum fünften Band gelesen hat und unbedingt wissen möchte, wie es mit den Charakteren weitergeht, der wird nicht enttäuscht. Wer sich aber einen genauso spannenden Plot erwartet, wird wohl eher enttäuscht werden.
Fazit: Wer mit dem Abschluss in Band 5 zufrieden ist, kann dieses Buch getrost ignorieren. Allen anderen sei er durchaus empfohlen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s