Gedankensprung: Spiel des Jahres 2017

Jetzt kennen wir also die diesjährigen Preisträger: Kingdomino wurde Spiel des Jahres und Exit – Das Spiel wurde Kennerspiel des Jahres. Beides verstehe ich, aber nur eines kann ich akzeptieren.
Beginnen wir mit dem Kennerspiel. Die anderen beiden Nominierten Räuber der Nordsee und Terraforming Mars sind zwar nette Spiele, wobei mir persönlich Terraforming Mars nicht so gut gefallen hat, aber sie sind in keinster Weise so innovativ und spannend wie Exit. Dieser Preis ist absolut gerechtfertigt.
Kingdomino anderseits ist die konservative Wahl. Magic Maze ist sehr hektisch und daher wohl als Familienspiel zu aggressiv. Wettlauf nach El Dorado hingegen war der Jury wohl zu viel Rechnerei und nicht gemütlich genug als Familienspiel. Ich hätte beide Konkurrenten lieber als Sieger gesehen, bin aber nicht zu enttäuscht, weil mir auch Kingdomino sehr gut gefallen hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s