Spiel: Blackout – Hong Kong (eggertspiele)

Spannendes Spiel mit diskutabler Grafik.
Von Alexander Pfister (ca. 75-150 Min.; 1-4 Spieler)
In diesem dunklen Spiel (wortwörtlich) geht es darum, in Hong Kong die Elektrizität zurückzubringen und dabei dafür zu sorgen, dass Recht und Ordnung erhalten bleiben. Wer die anderen großen Spiele von Pfister – Great Western Trail und Mombasa – kennt und mag, der wird auch hier seine Freude haben. Wer jene nicht kennt, sollte diese unbedingt vorher spielen, denn sie sind meiner Meinung nach doch besser, vor allem optisch und haptisch. Nichtsdestotrotz ist dieses Spiel hier absolut nicht schlecht. Es verbindet mehrere Mechanismen auf sehr interessante Weise: Drafting, Verbindungen legen, Rondell und Mehrheitenwettkampf. Man muss das ständig wechselnde Ressourcenbedürfnis vorhersehen und erfolgreich stillen sowie ein Netzwerk aus zahlreichen Spezialisten managen.
Es ist ein spannendes Strategiespiel mit vielen Optionen, das auch eine ordentliche Hirnleistung erfordert. Mir hat’s Spaß gemacht und ich spiele es gern wieder.
Fazit: Empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
Blackout Hong Kong (eggertspiele)
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.