Serie: Star Trek Strange New Worlds – Staffel 1

Wer jetzt noch sagt, das ist nicht Star Trek, der soll endlich aufhören, diese Serien zu schauen.
Ich bin begeistert!
Strange New Worlds erzählt die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise unter Captain Pike. Es spielt also chronologisch direkt vor der Originalserie mit Captain Kirk und nach der zweiten Staffel von Discovery. Aber eigentlich muss man das alles nicht kennen, denn Strange New Worlds funktioniert auch sehr gut als Einstieg für ein neues Publikum. Dabei hilft auch, dass die Serie wirklich sehr gut ist. Während Picard ja gar nicht geeignet für Einsteiger ist und Discovery aufgrund der schlechten Qualität keinen neuen Zuschauer halten konnte, macht Strange New Worlds alles richtig. Perfekt für langjährige Fans und solche, die es werden wollen.
Die Serie hier zeigt in klassischer Star Trek Manier jede Episode ein neues, in sich geschlossenes Abenteuer. Das führt auch dazu, dass man sich Zeit nehmen kann, um jeden Charakter besser kennenzulernen, da eben jeder einmal im Zentrum steht. Die zehn Episoden dieser ersten Staffel haben mir allesamt sehr gut gefallen, immer wieder spannend, durchaus humorvoll und optisch ganz toll gemacht.
Strange New Worlds hat Star Trek für mich gerettet und mich darin bekräftigt, weiter ein Fan von diesem Franchise zu bleiben.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..