Love in the Big City (Lyubov v bolshom gorode) (2009)

Ein süße, russische Liebeskomödie in New York.
Liebeskomödie mit Aleksey Chadov und Ville Khaapasalo von Marius Balchunas. 88 Min.
Inhalt: Drei Männer denken immer nur daran, wie sie eine Frau nach der anderen flachlegen können. Bis ein Trinkspruch in einem Pub sich als Fluch entpuppt und ihre Männlichkeit plötzlich nicht mehr funktioniert. Eine Odyssee nach der Suche nach dem Sinn von Sex und der wahren Liebe beginnt.
Zunächst war ich sehr verwirrt ob der Tatsache, dass ein russischer Film in New York spielt. Doch wenn man weiß, dass dort die größte russische Gemeinschaft außerhalb von Russland lebt und die natürlich auch künstlerisch aktiv sein will, bzw. in die Medien ihrer Urheimat integriert sein will, macht das natürlich Sinn.
Schieben wir aber Politik und Demographie beiseite. Der Film selbst ist zwar simpel gestrickt, folgt aber von Anfang bis zum Ende einem roten Faden, hält sich konsequent an die Botschaft und hat gute Witze.
Fazit: Ein nette, empfehlenswerte Abendunterhaltung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s