Buch: Campbell, Jack – Furchtlos (Die Verschollene Flotte 1)

Military Science Fiction ist ein sehr spezielles Genre, aber durchaus interessant kennenzulernen.
Inhalt: In ferner Zukunft führen die beiden menschlichen Gruppierungen „Allianz“ (gut) und „Syndikat“ (böse) Krieg. Auf dem Weg zu einer letzten, verzweifelten Schlacht entdeckt die Allianz-Flotte eine Kryo-Kapsel, in welcher ein Mann über hundert Jahren geschlafen hat, der noch die Anfänge des Krieges miterlebt hat. Als dann nach der Niederlage der Allianz die gesamte Führungsriege tot ist, fällt aufgrund der starren Militärstruktur die Führung der Flotte an diesen Mann, der 100 Jahre geschlafen hat, da er einfach der ranghöchste Offizier ist. Was zunächst wie ein Fluch erscheint, entpuppt sich jedoch als Segen und als einzige Hoffnung, erfolgreich zurück in die Heimat zu fliehen.
Ich finde die Geschichte sehr spannend, frage mich aber, wie die auf sechs Bände gestreckt werden kann. Aber ich lasse mich gerne überraschen, denn der erste Band hat mich von den Charakteren und der Spannung her voll überzeugt.
Natürlich gibt es einen Grund, warum dieses Buch in das Genre Military Science Fiction fällt, denn ständig diskutiert und philosophiert man über Rangordnungen, Taktiken und ständig wird erklärt, wie in Gefechten mit dem zeitlichen Unterschied und der Lichtgeschwindigkeit umgegangen wird. Das ist etwas, das sehr bald ermüdent und langweilig wird. Wenn man da aber rasch drüber liest, hat man einen kurzweiligen, spannenden Roman vor sich.
Fazit: Sehr empfehlenswert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s