Spiel: Micropolis (Pegasus Spiele)

Nettes Plättchenlegespiel.
Von Bruno Cathala und Charles Chevallier (ca. 30 Min.; 2-6 Spieler)
In diesem Spiel versucht jeder Spieler einen eigenen Ameisenhaufen aufzubauen, wobei er ihn besser als die Mitspieler errichten möchte. Pro Zug nimmt jeder Spieler ein Plättchen aus dem Markt in der Mitte und legt es bei sich an, jeder hat also sein eigenes Königreich. Die Plättchen bringen verschiedene Boni, die in Symbiose miteinander Punkte bringen. Wenn man also am Markt einkauft, gilt es immer zu schauen, welche Plättchen man schon hat und welches am effektivsten dazu passt.
Die einzelnen Züge sind sehr flott, es gibt also wenig Downtime und da die Punkte eng beieinander liegen, ist das Spiel bis zum Ende spannend. Auch optisch ist das Spiel sehr ansprechend.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Pegasus Spiele – Micropolis (deutsche Ausgabe)
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.