Buch: Moon, Elizabeth – Engaging the Enemy (Vatta’s War 3)

Der dritte Band ist leider erheblich schwächer als die ersten beiden.
Inhalt: Die beiden neuen Vatta-Chefs fliegen von einem Sonnensystem ins nächste und überall passiert etwas.
Dieser Band ist leider der stereotype Mittelteil einer Trilogie, obwohl diese Reihe aus fünf Teilen besteht. Nichts passiert, nichts neues wird gestartet, nichts wird abgeschlossen, man fliegt einfach von einem Sonnensystem ins nächste, von einer Bredouille in die nächste. Dieses Buch hat mich in seiner repetitiven Art an den Film Jupiter Ascending erinnert, wo auch x-mal das gleiche passiert. Das ist mit der Zeit wirklich nervig und mühsam geworden.
Andererseits darf man diesen Band halt nicht überspringen, weil sehr sporadisch doch einige wichtige Informationen für den großen Plot fallen und weil hier ein Nebencharakter etabliert wird, der in den Folgebänden zentral sein wird.
Fazit: Muss als Teil der Serie gelesen werden, ist aber nicht sehr spannend.

Auf Amazon zu kaufen:
Vatta’s War (5 Book Series)
Wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.