Brettspiel-Adventkalender 2015 – Tag 10

Orléans hat nichts mit irgendeiner Jungfrau zu tun. Nein, es ist ein tolles Brettspiel, bei dem es darum geht, die meisten Siegpunkte zu sammeln. Diese erhält der Spieler am Ende für Waren und Geld im eigenen Vorrat, sowie für erkämpfte Bürgerplättchen und gebaute Kontore, multipliziert mit dem Entwicklungsstand.
Und um eben hier etwas nachzuhelfen, bringt diese Erweiterung 2 großartige Dinge:
1) Der Weihnachtsmarkt: Er ist ein normaler Markt, der dem Spieler aber einen durch Würfelwurf zufällig ermittelten Rohstoff schenkt – Weihnachten eben.
2) Zwei 20er Geldstücke erweitern den spärlichen Münzvorrat.

Gefällt mir sehr gut, da einfach zu integrieren!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s