Film: War Dogs (2016)

Interessanter Film zum (legalen) Waffenhandel. Basierend auf wahren Begebenheiten.
Krimi / Drama mit Jonah Hill von Todd Phillips. 114 Min.
Inhalt: Zwei Freunde leben während des Irak-Kriegs in Miami Beach und nutzen eine wenig bekannte staatliche Regelung aus, nach der sich auch kleine Firmen um amerikanische Rüstungsaufträge bewerben dürfen. Sie sind überraschend erfolgreich und schwimmen plötzlich im Geld. Doch dann sichern sie sich einen 300 Millionen schweren Auftrag und sollen der afghanischen Armee Waffen liefern, wodurch sie es mit äußerst zwielichtigen Partnern zu tun bekommen.
Der Film präsentiert auf witzige Weise, wie zwei junge Leute versuchen einen vermeintlichen Fehler im System auszunutzen. Sie kaufen Waffen direkt bei den Herstellern und verkaufen sie dann viel teurer an die US-Army weiter. Als die Aufträge dann aber größer und komplizierter werden, wächst ihnen alles über den Kopf und sie landen plötzlich auf der illegalen Seite des Waffenhandels mit skrupellosen Kriminellen. Es wird aber auch der Waffenhandel allgemein und die Korruption dabei thematisiert.
Auch wer sich nicht für dieses Thema interessiert, wird vermutlich Gefallen an dem Film finden, denn er ist spannend bis zum Ende, bietet einige lustige Momente und die Schauspieler sind auch sehr gut.
Fazit: Empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
War Dogs
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s