Film: Johnny English 3 – Man lebt nur dreimal (2018)

Köstliche Unterhaltung.
Action / Spionage / Komödie mit Rowan Atkinson von David Kerr. 88 Min.
Inhalt: Ein neues Abenteuer beginnt, als eine Cyberattacke die Identität aller aktiven Undercover-Agenten in Großbritannien enthüllt und Johnny English als letzte Hoffnung des Geheimdienstes zurücklässt. Aus dem Ruhestand gerufen, startet English die Mission, den Mastermind der Hacker zu finden. Der Mann mit limitierten Fähigkeiten und analogen Methoden muss nun die Herausforderungen der modernen Technologie meistern.
Ja, der Film hat alles, was ich erwartet habe: ein durchaus spannender Plot gepaart mit sehr gelungenen Witzen. Man muss die ersten beiden Teile gar nicht kennen, um den hier genießen zu können. Ich empfehle aber trotzdem, diese zu schauen, weil sie auch sehr gelungen sind. Ich habe hier sehr viel gelacht und die Zeit ist dabei im Nu verflogen. Aber natürlich, man muss Atkinson-Comedy mögen.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.