Serie: The Expanse – Staffel 6 (abgeschlossen)

Großartige Serie mit großartigem Ende.
Auch hier trifft der Standardsatz zu: Wem die fünfte Staffel gefallen hat, dem wird auch diese gefallen. Dies ist die letzte Staffel der Serie und bietet ein überaus gelungenes Ende. Ich habe ja alle neun Bücher gelesen und als ich hörte, dass mit dem sechsten Band in der Serie Schluss sei, war ich zufrieden, denn ich wusste bereits, dass hier ein absolut zufriedenstellender Schlusspunkt gegeben ist.
Das einzige, was mich an dieser Staffel gestört hat, war, dass sie zu Beginn jeder Episode eine Szene auf einem fremden Planeten gezeigt haben, was so im sechsten Buch gar nicht vorkommt, sondern hier wurde die Kurzgeschichte Strange Dogs verfilmt, die eigentlich als Prolog zum siebten Buch dient. Das hat mit dem sechsten Band / der sechsten Staffel rein gar nichts zu tun und Personen, die die Bücher nicht gelesen haben, also nur die Serie schauen, werde da verständlicherweise irritiert sein. Die Entscheidung der Produzenten hierfür entzieht sich meinem Verständnis.
Wie geht es nun weiter mit The Expanse? Die Fans hätten natürlich gerne eine siebte Staffel und auch die Schauspieler haben bereits die Hoffnung geäußert, dass ein anderes Studio die Serie übernimmt. Ich vermute mal, dass Strange Dogs extra eingebaut wurde, um diesbezüglich Druck aufzubauen. Ich jedoch vertrete die Meinung, dass die Serie nicht weitergehen sollte, weil hier ein perfekter Schlusspunkt gefunden wurde. Auf den siebten Band gibt es nämlich einen großen Zeitsprung und ich denke nicht, dass irgendjemand die Schauspieler im Senioren-Make-Up sehe möchte. Außerdem gibt es viele Szenen, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die wirklich gut genug auf den Bildschirm übertragen werden können. Schließlich gibt es da noch den Schluss des neunten Bandes, also das große Finale der gesamten Reihe. Ich als Fan von Sci-Fi-Literatur finde dieses Ende absolut super. Aber ich weiß, dass das Kino- und Serienpublikum andere Enden gewohnt ist und ich bin mir nicht sicher, wie gut das da ankommen würde. Vielleicht täusche ich mich mit dieser Einschätzung aber auch.
Jedenfalls finde ich, dass die Serie, wie sie jetzt mit ihren sechs Staffeln existiert, sehr gut abgerundet ist und keine Fortsetzung braucht. Die Serie ist als Gesamtpaket einfach großartig und weiß zu begeistern. In meinen Augen eindeutig die beste Sci-Fi-Serie im letzten Jahrzehnt, wenn nicht noch länger.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Serie: The Expanse – Staffel 6 (abgeschlossen)

  1. Wortman schreibt:

    Richtig, die Serie ist unbedingt zu empfehlen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..