Serie: Reacher – Staffel 1

Überraschend gut.
Vor vielen Jahren hat Tom Cruise mal einen Reacher-Film gedreht und ich hatte befürchtet, dass diese Serie in die gleiche Kerbe schlagen würde. Dennoch wollte ich der ersten Episode eine Chance geben und siehe da, es ist tatsächlich anders, besser. Tom Cruise hatte damals nämlich seine eigene Interpretation von Reacher verfilmt, was dann in einem generischen Actionfilm endete. Hier jedoch hielt man sich gut an die Bücher, wodurch ein ganz eigener Charme entsteht, speziell wegen des interessanten Hauptcharakters.
In dieser Action-Thriller-Serie versucht Reacher eine Reihe von Morden aufzudecken und offenbart dabei brutale Mafiastrukturen. Dabei ist die Serie nichts für schwache Nerven, die Morde sind nämlich sehr grafisch und brutal.
Insgesamt hat mich die Serie sofort gefesselt und ich habe die erste Staffel in einem Rutsch angeschaut. Einfach sehr spannend, coole Action und zwischendurch ein gut platzierter Witz.
Fazit: Empfehlenswert.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Serie: Reacher – Staffel 1

  1. Pingback: Gedankensprung: Serien-Update | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..