Film: The Anthem of the Heart (Anime 2015)

Wunderschöner Film über die Bedeutung von Wörtern für Kinder.
Anime / Drama von Tatsuyuki Nagai. 120 Min.
Inhalt: Ein kleines Mädchen berichtet von einer Entdeckung und das führt zur Scheidung ihrer Eltern. Sie erkennt, welchen Schaden Worte anrichten können und beschließt, nie mehr zu sprechen, bis sie eines Tages in einem Musical mitspielen soll.
Auch dieses Anime-Juwel aus Japan konnte in allen Belangen voll überzeugen. Zeichenstil, Charakterentwicklung, Musik passen einfach perfekt zu diesem melancholischen und hoffnungsvollen Film. Wir begleiten ein Mädchen, das seit einem traumatischen Erlebnis nicht mehr spricht und jetzt aufgrund verschiedener Freundschaften aus ihrem unsichtbaren Gefängnis ausbrechen möchte. Es wird aber auch thematisiert, wie jeder Mensch gewisse Dinge hat, die er sagen möchte, aber nicht kann, wie jeder mit einer Bürde herumläuft, die man nur selten alleine ablegen kann.
Das zentrale Element ist aber die Rolle der Erwachsenen. Ein unbedachtes Wort ihrerseits, ein falsches Wort in einem schlechten Gemütszustand, und schon kann für Kinder eine ganze Welt zusammenbrechen. Diese Sensibilität fehlt vielen Menschen, auch vielen Eltern.
Fazit: Absolut zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
The Anthem of the Heart
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s