Gedankensprung: Essen 2017

Das größte Spielefest der Welt ist also wieder vorbei und ich habe traditionsgemäß aus der Ferne zugeschaut. Diesmal aktiv durch die Vlogs und Interviews von The Dice Tower sowie über verschiedene Instagram-Accounts. Speziell möchte ich an dieser Stelle das Interview mit Bruno Faidutti erwähnen, der drei Dinge gesagt hat, die ich kommentieren möchte:
1. Interessanterweise meinte er, dass er mit Ohne Furcht und Adel etwas innovativ-einzigartiges erschaffen hat, obwohl er sich in den Regeln selbst beim Adlung-Verlag und dem Autor Marcel-André Casasola Merkle bedankt, dessen Mechanismus aus dem Spiel Verräter verwenden zu dürfen. Das sei einfach mal so dahingestellt.
2. Er kritisiert, dass es zu viele neue Spiele gibt und nicht einmal mehr er als Profi die Übersicht hat, geschweige denn Hobby-Spieler. Kritisiert er es, weil dadurch seine Spiele weniger verkauft werden? Weil er mehr Konkurrenz hat? Oder weil er sich wirklich Sorgen um die Branche macht? Wer weiß.
3. Er meint, dass Cosmic Encounter für ihn das beste Spiel aller Zeiten sei. Wirklich? Puh, vielleicht sollte ich dem Spiel in einer anderen Gruppe eine zweite Chance geben.

Wie bereits letztes Jahr ist mir eigentlich kein Spiel richtig in die Augen gesprungen, es gibt also kein Spiel, das ich unbedingt spielen möchte, geschweige denn kaufen. Naja, so ganz richtig ist das nicht, denn die Erweiterung Diamante für Cacao werde ich mir sicherlich zulegen. Es gibt jedoch ein paar Spiele, dich ich sehr gerne probieren würde, wenn es sich irgendwann ausgeht, nämlich Pulsar 2849 (Czech Games Edition), Gaia Project (Feuerland Spiele), Altiplano (dlp games) und Majesty (Hans im Glück). Das ist natürlich sehr ambitioniert, habe ich doch meine letzten Wünsche Yamatai (Days of Wonder), First Class (Hans im Glück), Valletta (Hans im Glück), Blood Rage, Dead of Winter, Abyss, New York 1901, Oben und Unten, Ein Fest für Odin, Cry Havoc, Imhotep, Karuba, Murder and Deception in Hong Kong, Ice Cool und Scythe immer noch nicht gespielt.

Jedenfalls freue ich mich auf die Rückkehr meiner Spielkollegen und bin schon gespannt, was die nächsten Wochen auf dem Tisch landen wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s