Spiel: Ein Fest für Odin (Feuerland)

Tolles, etwas zu groß geratenes Worker-Placement-Spiel.
Von Uwe Rosenberg (ca. 30-120 Min.; 1-4 Spieler)
An sich ist das hier ein simples Spiel mit einfachen Regeln: Stelle deinen Arbeiter auf freies Feld – führe die Aktion aus – wiederhole bis alle Arbeiter platziert sind – Rundenende. Nach 6-7 Runden ist das Spiel zu Ende und wer die meisten Punkte hat, gewinnt. Klingt doch sehr banal, wenn es da nicht über 70 Aktionsfelder geben würde. Die meiste Zeit geht einmal damit verloren, all diese Felder kennenzulernen. Das faszinierendste daran ist, das kein Feld viel stärker oder viel schwächer wirkt. Es hängt einfach von der gewählten Strategie ab, welche Felder man bevorzugt. Und weil es so viele Felder gibt, gibt es auch viele Strategien. Es braucht also schon mehrere Partien, um die alle auszuprobieren.
Über diese Aktionsfelder werden ganz viele verschiedene Mechanismen eröffnet und die Kombination dieser macht das Spiel so interessant. Mir persönlich gefällt das Element am besten, dass man auf verschiedenen Aktionsfeldern Puzzleteile bekommt, die man auf seinem eigenem Tableau im Tetris-Stil anbauen muss, wodurch sich das Einkommen verbessert. Auch die anderen Elemente sind sehr gut durchdacht und alles fügt sich gut ineinander.
Die einzelnen Züge sind sehr flott und während die Mitspieler an der Reihe sind, kann man schon gut seine nächste Aktion vorbereiten, wodurch es eigentlich kaum Downtime gibt, außer es sitzt jemand am Tisch, der erst nachdenkt, wenn er wieder dran ist.
Für die Solo-Variante wurde auch ein sehr interessanter Mechanismus entwickelt, der durchaus Spaß macht, aber letztendlich gilt es leider doch nur seinen eigenen Highscore zu schlagen.
Insgesamt betrachtet gefällt mir das Spiel sehr gut, es trifft genau meinen Geschmack: rechnen, planen, Puzzle lösen. Ich hatte zuerst befürchtet, dass es zu viele Aktionsfelder sind und dadurch viele ignoriert werden, jedoch werden alle benötigt, sind alle je nach Zeitpunkt und Strategie interessant. Wer sich gerne ein paar Stunden mit einem komplexen Spiel hinsetzt, wird hier bestens bedient.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Feuerland Spiele – Ein Fest für Odin
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.