Gedankensprung: Star Trek News

Nachdem ja gerade die 2. Staffel von Star Trek Lower Decks gestartet hat, ist es Zeit, mal zu schauen, was nun in der Serienwelt von Star Trek so auf uns zukommt. Sehr viel sogar, ganze 7 Serien!
Fix ist jedenfalls dass direkt im Anschluss an Lower Decks die 4. Staffel von Discovery ausgestrahlt werden wird. Was danach kommt, ist noch vage, aber ich vermute die 1. Staffel von Strange New Worlds, denn die ist bereits fertig gedreht und die Postproduction sollte bis Jänner abgeschlossen sein. In dieser Serie geht es um die Enterprise A unter Captain Pike, dem Vorgänger von Captain Kirk. Vielleicht gibt es sogar einen Gastauftritt von Scott Bakula als Admiral Archer? Freuen würde es mich.
Ebenfalls erwartet uns die 2. Staffel von Picard, die jedoch noch nicht fertig gedreht ist, somit also wohl nach Strange New Worlds kommt.
Doch dem nicht genug, ist auch noch die 1. Staffel von Prodigy bereits sehr weit fortgeschritten, könnte sich also noch zwischen Strange New Worlds und Picard schieben. Dies ist eine computeranimierte Kinderserie, welche im Delta Quadranten spielt. Kate Mulgrew wird hierfür als Captain Janeway zurückkehren. Ich muss ehrlich sagen, dass ich hier ein bisschen skeptisch bin, denn die Protagonisten kommen allesamt aus Völkern, die wir bisher noch nicht kennen, also aus einer unbekannten Ecke des Delta Quadranten. Doch das Ziel einer Kinderserie sollte eigentlich sein, die Kinder in das Franchise einzuführen, damit sie Fans werden und später problemlos zu den anderen Serien wechseln. Aber wie sollen Kinder für die restlichen Serien Interesse entwickeln, wenn dort ganz andere Völker vorkommen als in jener Serie, mit der sie das Franchise kennenglernt haben? Nun, ich bleibe skeptisch, werde der Serie aber sicher eine Chance geben.
Das sind als die 5 Serien, die uns sicher im nächsten Jahr erwarten werden. Anschließend folgt die 3. Staffel von Lower Decks und dann beginnt der Kreis wieder von vorne.
Neben diesen gibt es noch 2 weitere Serien, die jedoch erst in der Vorproduktionsphase stecken, nämlich Section 31, eine Agenten-Serie, und Starfleet Academy, eine weitere Kinder-/Jugendserie, diesmal mit realen Schauspielern.

Die zentrale Frage aber lautet, ob bei dieser Quantität auch Qualität gewährleistet ist. Die 1. Staffel von Lower Decks und die 3. Staffel von Discovery haben mir gut gefallen, da freue ich mich also auf die Fortsetzung. Strange New Worlds klingt vom Konzept her sehr interessant. Die 2. Staffel von Picard wird ein Nostalgiefest mit zahlreichen Gastauftritten von bekannten Charakteren.
Auch wenn all das interessant klingt und sicher unterhaltsam ist, ist es eigentlich nicht das, was die Fans sich wirklich wünschen. Wir hätte gerne ein neues Raumschiff, eine neue Crew und neue Abenteuer in der Zeit nach Picard. TOC, TNG, DS9 und VOY haben zeitlich fortlaufend gespielt, hintereinander und eben eine Fortführung dessen ist es, was wir gerne hätten.

Neben diesen 7 Serien erwarten uns aber auch noch Filme. Der vierte Teil der neuen Filmreihe ist für 2023 geplant. Ebenfalls soll ein Film kommen, dessen Drehbuch von Quentin Tarantino stammt, der aber selbst nicht Regie führen wird. Und zusätzlich ist noch ein Film geplant, der irgendwas mit den neuen Serien zu tun haben soll. Doch während sich bei den oben erwähnten Serien die Dinge sehr konkret entwickeln, steht bei den Filmen noch alles in den Sternen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.