Spiel: Imaginarium (Bombyx)

Tolles, wenn auch teilweise langatmiges Engine-Building-Spiel.
Von Bruno Cathala und Florian Sirieix (ca. 90 Min.; 2-5 Spieler)
Dieses Spiel zieht jeden wegen seiner einzigartigen Optik sofort in seinen Bann. Man will dieses Spiel einfach ausprobieren und akzeptiert daher auch die eher lange Regelanleitung, weil man dabei eben nebenher die faszinierenden Bilder und Spielfiguren anschauen kann. Das Spiel selbst ist dann ziemlich strategisch und man versinkt bald in der Mechanik, wie man seine Engine am besten ausbaut um die meisten Punkte zu kassieren. Das ist auch gut so, denn an der Optik hat man sich bald sattgesehen und wenn die Mechanik dann nicht interessant genug wäre, um einen gefesselt zu halten, dann wäre das natürlich eine sehr unangenehme Situation.
Ein Problem gibt es aber dennoch: Downtime. Zunächst fällt es nicht so auf, weil man eben noch alles anschauen und studieren möchte. Sobald man sich aber sattgesehen und einen Plan im Kopf ausformuliert hat, beginnt eine langatmige Phase. Die Aktionen der einzelnen Spieler sind sehr lange und man kann in der Zwischenzeit nichts tun, weil man alles schon vorbereitet hat und nur noch ausführen muss.
Ich finde, dass das Spiel mechanisch exzellent ist, weil es viele sehr gut durchdachte Regeldetails gibt und es sehr spannend ist, eine effiziente Traumfabrik zu kreieren. Aber diese Downtime ist leider wirklich frustrierend und hat mir teilweise den Spaß am Spiel ruiniert. Ich würde es sicher wieder spielen, aber nur zu dritt.
Fazit: Empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
Imaginarium – Die Traumfabrik
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.