Spiel: Unstable Unicorns (Breaking Games)

Seit Munchkin sollte eigentlich klar sein, dass Bilder alleine nicht reichen, ein Spiel lustig zu machen.
Von Ramy Badie (ca. 30-45 Min.; 2-8 Spieler)
Was soll man zu diesem Spiel groß sagen. Es ist das klassische Zieh-eine-Karte-spiel-eine-Karte-mach-was-drauf-steht. Und ganz originell stehen dann solche Dinge drauf wie „Mitspieler müssen Karten abwerfen“ oder „Ich ziehe eine Karte eines Mitspielers“. Mein Freund, der das auf Kickstarter unterstützt hat, tut mir wirklich Leid. Voller Freude ist er gekommen mit diesem Spiel, dessen Thema – eine Einhornarmee aufstellen – und Grafik viel Spaß versprochen haben. Doch dann spielt man es und, naja, nein, es ist nicht witzig. Es ist nicht mal spannend, interessant oder sonst was. Das größte Problem ist, dass es viel zu lange dauert, fast doppelt so lange als die angegebenen 45 Minuten. Wenn das Spiel kurz wäre, dann könnte man sich an den netten Bildern erfreuen, darüber lachen und noch ehe sie langweilig geworden sind, wäre das Spiel schon zu Ende. Hier aber hauen alle ständig auf den Führenden drein, was dazu führt, dass erst dann irgendjemand gewinnt, wenn niemand mehr ordentliche Konterkarten hat. Das dauert dann aber so lange, dass man sich für die Bilder gar nicht mehr interessiert und der anfängliche Humorfaktor nirgends mehr zu finden ist.
Fazit: Lustige Idee, sehr schlecht ausgeführt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.